☰ MENÜ

Badoo hat 334 Millionen Mitglieder mit den selben Fragen! Lerne sie kennen und tausche dich aus.

Hier findest du alle Fragen, die auf fragestellen.net gestellt wurden!

soll ich an der beziehung festhalten?

Beitragvon klakri » So 19. Aug 2018, 21:19

hallo

seit ca. 4 jahren habe ich eine beziehung zu einem mann, welcher verheiratet ist. ich selbst bin in einer losen beziehung, habe aber meinem "freund" nur zeitweise vom anderen mann erzählt. meinem freund gegenüber habe ich zwischendurch ein sehr schlechtes gewissen. jedoch gibt es da auch einige baustellen, die ich durch die beziehung zum anderen mann besser aushalte.

fakt ist, dass der mann sich nicht von seiner ehefrau trennen wird. das hat er mir von anfang an gesagt. fakt ist auch, dass wir eine extreme (auch körperliche) nähe zueinander haben, viele gemeinsame interessen und schlicht und einfach stunden und tage zusammen verbringen können und ich mich dabei immer grossartig fühle. wir fahren jedes jahr mehrmals zusammen in die ferien und sehen uns je nachdem 1-5 mal die woche. er sagt, er hätte noch nie was mit einer anderen gehabt vor mir.

schlimm ist für mich, dass mir mehr und mehr auffällt, wie er andere frauen anschaut/beobachtet/abcheckt. er verheimlicht mir auch, dass er andere frauen trifft. wenn es nur kolleginnen sind, könnte ich mich damit abfinden. warum sollte er mir dies aber dann verheimlichen. ich reagiere eifersüchtig bis hysterisch, wenn ich es herausfinde. die "wahrheit" kommt, wenn, nach langem hin und her und heftigen diskussionen heraus. ihm ist dies bewusst. er sagt, männer seien so und dies hätte nichts mit mir zu tun.

dies macht mir immer mehr zu schaffen. obwohl die positiven seiten unserer beziehung klar überwiegen, macht mich mittlerweile ein ganz kleiner auslöser rasend. ich steigere mich komplett in etwas hinein.

mich verletzen seine lügen, seine unklarheit, sein verschweigen. ich halte es kaum noch aus.

trotzdem möchte ich alle die schönen stunden, tage, wochen mit ihm nicht missen.

wir haben uns nach einem heftigen streit nun zwei wochen nicht gesehen. mir geht es scheisse. ihm auch. ich bin hin und hergerissen, ob ich ihn weiter treffen soll. er hat schon mehmals angefragt, ich habe abgelehnt.

was denkt ihr darüber und was rät ihr mir?

danke für eure meinung.
klakri
 
Beiträge: 1
Registriert: So 19. Aug 2018, 21:17
Geschlecht: Weiblich




Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Deutsche Übersetzung durch phpBB.de