☰ MENÜ

Badoo hat 334 Millionen Mitglieder mit den selben Fragen! Lerne sie kennen und tausche dich aus.

Hier findest du alle Fragen, die auf fragestellen.net gestellt wurden!

Algen im Pool was nun?

Beitragvon Wolfgang44 » Di 10. Okt 2017, 20:28

Ich habe den Pool mit Leitungswasser gefüllt. Der Pool steht auch schon seit ca 2 Monaten und es gab bisher nie Probleme. Ich habe immer den Ph Wert gemessen und korrigiert. So ein pool wie dieser hier (http://pool-rechteckig.de). Leider habe ich einmal über 2 Tage vergessen die Poolpume laufen zu lassen! Seitdem fingen die Probleme an: Erst war der Boden etwas glitschig, das Wasser war aber klar und da ich bisher noch keine Algen hatte, habe ich dies nicht weiter beachtet.3 Tage später erste Braune Ablagerungen am Boden, ich dachte erst dies wäre Dreck. Ich habe einiges rausgefiltert mit dem Kächer. Am nächsten Tag noch mehr Braune Rückstänge auf dem Boden und vor allem in den Nähten. Jetzt habe ich mal genauer hingeschaut und es waren kleine Würmer drin und das braune waren schleimige kleine Algen! Den Pool habe ich dann jeden Tag gereinigt. Die Würmer sind nun nicht mehr da, aber das braune Zeug auf dem Boden wurde nicht weniger! Das große Problem: Sobald man die Algen berührt lösen sich diese quasi in Luft auf! Es ist also fast unmöglich diese zu erwischen! Ich sehe ich Ablagerungen auf dem Boden, möchte sie wegsaugen und es geht einfach nicht! Ich habe kaum etwas im Säckchen! Was kann ich denn da tun?

Leicht verzweifelte Grüße
Wolfgang44
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 17. Jul 2017, 16:59
Geschlecht: Weiblich

Re: Algen im Pool was nun?

Beitragvon blümchen » Mi 18. Okt 2017, 14:33

1. pH-Wert messen, bei Abweichung wieder auf 7,0-7,6 einstellen
2. mit einer Bürste Algen mechanisch von Wänden und Boden entfernen
3. mit Bodensauger Algen komplett aus Wasser beseitigen
4. Filteranlage reinigen und rückspülen
5. Stoßchlorung mit schnelllöslichem Chlorgranulat durchführen
6. Mittel zur Algenverhütung zugeben
7. Geringer Befall: Umwälzpumpe 24-48 Stunden durchgehend in Betrieb lassen
Massiver Befall: Umwälzpumpe 48 Stunden-1 Woche durchgehend in Betrieb lassen

zur Entfernung auch kleinster Partikel ein Flockungsmittel beigeben (nur bei Sandfilteranlage)
Liegt die Algen-Bildung im Pool an einer mangelhaften Leistung der Pool-Technik, muss diese zusätzlich durch dauerhafte Präventiv-Maßnahmen kompensiert werden.
blümchen
 
Beiträge: 6
Registriert: Mo 16. Okt 2017, 16:14
Geschlecht: Weiblich






Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
cron