☰ MENÜ

Badoo hat 334 Millionen Mitglieder mit den selben Fragen! Lerne sie kennen und tausche dich aus.

Hier findest du alle Fragen, die auf fragestellen.net gestellt wurden!

Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Thorsten » Mi 18. Mai 2016, 13:39

Hallo zusammen!
Mich würde mal interessieren, was euch bei Morgenmüdigkeit hilft!
Ich bin den Tag über eigentlich immer fit, nur morgens fällt es mir schwer in die Gänge zu kommen. Kaffee trinke ich nicht so gerne, schwarzen Tee möchte ich auch eher meiden. Vielleicht macht ihr ja Morgengymnastik oder so etwas? Esst bestimmte Sachen (nicht).
Danke schon mal :-)
Thorsten
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 13. Mai 2016, 17:22
Wohnort: Düsburg
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Filouuu » Mi 18. Mai 2016, 15:55

Ich habe eine Zeit lang mal morgen Sport gemacht, mal joggen, mal Yoga, inzwischen habe ich dazu leider keine Zeit mehr, beziehungsweise ist mir der Schlaf, den ich noch kriegen kann, heilig. Aber das hat mir schon geholfen!
Filouuu
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 14
Registriert: Di 17. Mai 2016, 18:42
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Luhan » Do 19. Mai 2016, 11:30

ich dusche kalt. gehe früh schlafen. das hilft eigentlich ein bisschen. :)
Luhan
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 11:03
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Luhan » Do 19. Mai 2016, 17:11

Super ist auch mit dem Fahrrad auf Arbeit zu fahren!
Luhan
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 11:03
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Benutzeravatar

Beitragvon Backis » Mo 30. Jan 2017, 18:06

Also bei mir macht es die Ernährung und ein gesunder Matcha Shake. Matcha ist übrigens konzentrierter grüner Tee, der besonders gesund ist und lange wach macht. Bei mir fängt der Tag immer mit einem guten Müsli und so einem Shake an. Da bekomme ich gleich ganz viele wichtige Nährstoffe und auch einen guten Schub, weil Matcha ja antreibt. Es gibt übrigensrecht viele Lebensmittel, die wie Matcha unter die Kategorie Superfood fallen und aufgrund des hohen Nährstoffgehaltes oder der heilenden Wirkung sehr interessant sein http://supernahrung.com/ wenn man das ein wenig in seine täglichen Gerichte packt, dass ist das wirklich auch ein Energieschub. Beispielsweise ernähre ich mich inzwischen fast ausschließlich vegan und fühle mich seit meinem Wechsel wesentlich fitter. Ich war auch immer ein Morgenmuffel und jetzt bin ich hellwach
Glück in der Liebe, Pech im Spiel
Benutzeravatar
Backis
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 25. Jan 2017, 20:10
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Benutzeravatar

Beitragvon Obeen1981 » Mo 30. Jan 2017, 19:49

Kaffee, Kaffee und nochmals Kaffee ;)
Benutzeravatar
Obeen1981
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 30. Jan 2017, 19:48
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Benutzeravatar

Beitragvon Trablis » Mo 6. Mär 2017, 14:10

Bei mir ist es Ruhe - ich brauche früh einfach meine Zeit und will auch nicht, dass man mich da volllabert
Der Frühling kommt :D
Benutzeravatar
Trablis
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 13. Feb 2017, 15:31
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Allohu » Mo 27. Mär 2017, 05:03

Ich mochte eine Zeit lang auch ueberhaupt keinen Kaffee. Er hat mir einfach nicht geschmeckt. Tee hat bei mir auch nicht viel gebracht und deswegen habe ich mir dann aus der Apotheke Koffeeintabletten geholt.

Was auch gut klappt ist sowas wie Club Mate oder Guarna. Das sind auch leckere Muntermacher. Wenn man aber nur wach werden moechte, ohne dabei etwas zu trinken oder Kalorien unnoetig zu sich zu nehmen, sind die Koffeeintabletten aus der Apotheke einfach noch am besten.
Allohu
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 01:40
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon cassiopeia » Mi 29. Mär 2017, 21:43

Mir hilft es ausreichend lange zu schlafen, das heißt in meinem Fall am besten 8-9 Stunden pro Nacht. Noch dazu bin ich vom Typ her eine Nachteule, mit frühem Aufstehen habe ich es nicht so. Kaffee trinke ich mehr aus Gewohnheit, als zum wach werden.
cassiopeia
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 29. Mär 2017, 21:41
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Benutzeravatar

Beitragvon Tioss1966 » Mi 12. Apr 2017, 13:15

Ein guten Schlaf haben und morgens Duschen!! Aber etwas kälter. macht keinen Spaß aber hat eine große Wirkung
Du lebst nur einmal und das nicht auf Probe. Genieße und erlebe jeden Augenblick. Wenn er Dir gefällt, dann mache ihn zur Ewigkeit.
Benutzeravatar
Tioss1966
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 11
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 12:38
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon kirschblüte » Fr 28. Apr 2017, 02:37

Früh ins Bett gehen hilft bei mir relativ wenig, weil ich um die Uhrzeit ohnehin noch wach wäre... Gott sei Dank kann ich aber auch etwas später aufstehen, und dann hilft aber nur Kaffee...
kirschblüte
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 02:28
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon luffa » Fr 28. Apr 2017, 12:07

Bei mir ist es einfach auch, dass ich wirklich genügend schlafe aber auch dass ich mir in der Früh Zeit gebe um genug zu trinken um zu essen und mich fertig zu machen!
Des Weiteren habe ich letztens gehört, dass Kaffee durchaus nicht immer die Lösung ist, weil er bei manchen Menschen sehr zeitverzögert erst wirkt nach Stunden!
luffa
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 14:06
Geschlecht: Weiblich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Runningman » Do 4. Mai 2017, 16:08

Viel Schlafen und genügend Kaffee. :D
Runningman
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 08:57
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon safari » Fr 12. Mai 2017, 15:32

Wie stehst du denn morgens normalerweise auf? Ich habe gelesen, dass es wichtig ist, sich nur EINEN Wecker zu stellen und dann sofort aufzustehen...also kein "Schlummer-Mode", keine News, Nachrichten, Sms usw. im Bett checken...was auch helfen soll, ist ein Glas Wasser direkt nach dem Aufstehen zu trinken, um den Körper in Fahrt zu bringen. Und Bett machen! :) Eigentlich super einfache Tricks und Tipps! Hoffe, dass dir etwas davon hilft :)
safari
Registrierter Benutzer (10+)
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 12. Mai 2017, 15:22
Geschlecht: Männlich

Re: Was hilft euch gegen Morgenmüdigkeit?

Beitragvon Dre90 » Fr 19. Mai 2017, 10:22

Mir hilft morgens außer lauter Musik kaltes Wasser in den Nacken.
Dre90
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:14
Geschlecht: Männlich

Nächste





Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
cron